Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bowers & Wilkins Bluetooth-Kopfhörer – toller Sound vom traditionellen Lautsprecherhersteller

Bowers & Wilkins Bluetooth-KopfhörerDie Marke Bowers & Wilkins ist für seine Lautsprecher und Lautsprechersysteme bereits seit den 1960er Jahren bekannt und kooperiert mit zahlreichen Autoherstellern. Seit einiger Zeit erhalten Sie für den stillen Musikgenuss bei Bowers & Wilkins auch Kopfhörer, die nahezu alle True Wireless beinhalten und die Sie damit mit Geräten wie bluetoothfähigen mp3-Player, einem Smartphone, Laptop oder gar mit Fernseher verbinden können. Dabei beschränkt sich Bowers & Wilkins nicht nur auf Muschelkopfhörer mit breitem Bügel, sondern hat auch einige In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer im Angebot. Erfahren Sie nun mehr über den bekannten Lautsprecherhersteller, welche Bowers & Wilkins Kopfhörer ohne Kabel erhältlich sind und wo Sie diese Bowers & Wilkins-Kopfhörer-Wireless günstig kaufen können.

Bowers & Wilkins Bluetooth-Kopfhörer Test 2021

Bowers & Wilkins: traditionelles Arbeiten mit eigener Forschungseinrichtung

Bowers & Wilkins Bluetooth-KopfhörerIm Jahr 1966 begann John Bowers, der Inhaber eines Elektronikgeschäftes im Süden Englands, mit der Montage von Lautsprechersystemen. Schon bald danach entwickelte er den ersten eigenen Lautsprecher, auf dessen Grundlage viele Meilensteine der Firmengeschichte basieren.

Die Lautsprecher von Bowers & Wilkins wurden schon bald nicht mehr nur in Privaträumen genutzt, sondern hielten ebenso in professionelle Aufnahmestudios Einzug. Überdies hatte das Unternehmen einen großen Einfluss auf den Standard HiFi.

Zu Beginn der 1980er Jahre war Bowers & Wilkins so erfolgreich, dass eine eigene Forschungseinrichtung gegründet wurde, in welcher laut einem Bowers & Wilkins-Bluetooth-Kopfhörer-Test bis heute Ingenieure gemeinsam mit Wissenschaftlern an einer Verbesserung von Technologie und Klang arbeiten. Seit einigen Jahren zählen auch Kopfhörer zu den Flaggschiffen von Bowers & Wilkens. Laut der Testberichte stehen die Bowers & Wilkens Kopfhörer ohne Kabel in Sachen Qualität den Lautsprechern in nichts nach.

Hinweis: Die Lautsprechersysteme von Bowers & Wilkens finden sich nicht nur als mobile oder Standlautsprecher wieder, sondern ebenfalls in Autos. Das Unternehmen kooperiert in Sachen Klang laut einem Bowers & Wilkens-Kopfhörer-mit-Bluetooth-Test unter anderem mit Automobilherstellern wie BMW, Volvo oder Maserati.

Welche BT Kopfhörer von Bowers & Wilkens gehören zum Sortiment?

Das Angebot der Bowers & Wilkens Kopfhörer kabellos ist bisher noch recht überschaubar, bietet aber für jeden Bedarf das passende Modell. Erhältlich sind:

  • Bowers & Wilkens Kopfhörer Over-Ear
  • Bowers & Wilkens Kopfhörer In-Ear
  • Bowers & Wilkens Kopfhörer für sportliche Aktivitäten

In einem Bowers & Wilkens-Bluetooth-Kopfhörer-Test haben alle Modelle gemeinsam, dass es sich um Kopfhörer mit integriertem True Wireless handelt, die über entsprechende Schnittstellen mit weiteren peripheren Geräten (Bowers & Wilkens TV, Bowers & Wilkens Smartphone, etc.) verbunden werden können.

Details zu den Kopfhörertypen von Bowers & Wilkens

Weitere Details zu den drei Kopfhörertypen des Soundspezialisten können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen:

Kopfhörertyp Details
Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth Over-Ear-Modelle von Bowers & Wilkens sind unter anderem der PX5 und der PX7. Die Modelle sind mit einer sehr großen Chassis und einem entsprechend großem Ohrpolster ausgestattet. Durch Noise Cancelling werden Umgebungsgeräusche laut der Erfahrungsberichte komplett gefiltert und erlauben das ungestörte Lauschen der liebsten Musik. In einem Bowers & Wilkens-Kopfhörer-mit-Bluetooth-Test bietet der Akku nach einmaligem Aufladen eine Leistung von bis zu 30 Stunden. Im Vergleich mit anderen, hochpreisigen Herstellern aus diesem Segment liegt Bowers & Wilkens damit an der Spitze. Koppeln oder ein Musikstück pausieren können Sie die Over-Ears über eine intuitive Bedienung.
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth Die In-Ears tragen unter anderem die Bezeichnungen PI5 und PI7. Durch vier integrierte Mikrofone lassen sich die Modelle laut Bewertungen in einem Bowers & Wilkens-Bluetooth-Kopfhörer-Test hervorragend für Gespräche am Telefon nutzen. Im Preis inbegriffen ist ein Ladecase, in welchem Sie Ihre Bowers & Wilkens-Kopfhörer-Wireless kabellos aufladen können. Für den Sound mit erstklassigem Bass sorgen laut Erfahrungen die hochwertigen Treiber. Im firmeneigenen Online Shop oder per Versand über einen Vertriebspartner von Bowers & Wilkens sind die Modelle zumeist in Schwarz und Weiß erhältlich.
Sportkopfhörer mit Bluetooth Die Sportkopfhörer von Bowers & Wilkens sind im Preisvergleich etwas teurer als die anderer Marken, sind dafür aber für die Bewegung im Freien ideal. Die Akkulaufzeit beträgt in einem Bowers & Wilkens-Kopfhörer-mit-Bluetooth-Test bis zu 12 Stunden und mit einer einmaligen Ladung von nur 15 Minuten lässt sich die Akkuleistung um ganze drei Stunden verlängern. Diese Bowers & Wilkens Kopfhörer mit Bluetooth verbinden können Sie über das Steuerungselement am Kabel zwischen den beiden Ohrhörern. Die Bluetooth-Reichweite wird mit den standardmäßigen zehn Metern angegeben, kann aber je nach Stabilität der Bluetooth-Verbindung mit dem entsprechenden Gerät etwas vermindert sein.

Hinweis: Bowers & Wilkens bietet auf nahezu jeden Bluetoothkopfhörer eine Garantie von zwei Jahren.

Vor- und Nachteile von Bowers & Wilkins Kopfhörern, die kabellos sind

  • kristallklare Soundqualität durch hochwertige Treiber
  • Modelle für jeden Anlass erhältlich
  • einfache und intuitive Steuerung
  • sehr gute Verarbeitungsqualität
  • die meisten Modelle erhalten eine Garantie von zwei Jahren
  • Noise Cancelling für den ungestörten Musikgenuss
  • verhältnismäßig hohe Anschaffungskosten
  • eingeschränkte Farbauswahl

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...